Problematische Fragestellung in neuer Studie

In dem Artikel „Warum drei Großstädte wissen wollen, ob Menschen gerne mit „Juden, Homosexuellen, Dunkelhäutigen“ zusammenleben“ in dem Magazin VICE vom 16. Juli 2018 wird die problematische Fragestellung in einer neuen Studie kritisiert:

„Eine der Fragen, die dem Leipziger Ordnungsamt am Ende eine „verlässliche Situationsbeschreibung“ bringen soll, lautet, ob die Befragten es „gut finden“, „wenn Obdachlose, herumhängende Jugendliche oder Prostituierte aus dem Gebiet um den Hauptbahnhof vertrieben werden“. Eine Erklärung, wie und warum diese Mitmenschen sich auf die „Lebensqualität und Sicherheit“ der Befragten auswirken sollen, finden die Teilnehmer in der zwölfseitigen Umfrage nicht.“


0 Antworten auf “Problematische Fragestellung in neuer Studie”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


zwei × = acht