Hannover: Neonazi attackierte obdachlose Frau

Die „Hannoverische Allgemeine Zeitung“ berichtet darüber, dass der Neonazi Patrick I. am 2. August 2016 in Hannover vor der Klinik Friederikenstift eine obdachlose Frau verprügelt hat.
Diese hat wüste Beschimpfungen vor sich hin gebrüllt und der Täter ging offenbar davon aus, dass die Frau seine Freundin, die bei ihm war, beleidigte und griff die Obdachlose an. Er schlug sie und trat ihr mit dem Fuß ins Gesicht.
I. wurde bereits am 25. November 2015 zu neun Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt, weil er einen Afrikaner beschimpft, geschlagen und getreten hatte.

* https://afnpnds.noblogs.org/post/2016/08/22/verurteilter-neonazi-schlaegt-obdachlose-frau-zusammen/