Fall von gewalttätigen Angriff auf einen Obdachlosen in Berlin

19. September 2013 / Berlin-Friedrichshain
Ein 51-jähriger obdachloser Mann, der auf dem Parkplatz
eines Supermarktes an der Straße der Pariser
Kommune übernachten will, wird gegen 23.45 Uhr von
drei unbekannten Männern geschlagen, getreten und
beraubt. Polizei Berlin, 20.09.2013

Aus: Berliner Schattenbericht 2013