Archiv für April 2011

„Lasst uns mal wieder jemanden klatschen und abziehen.“

In der Nacht zum Aschermittwoch, am 9. März 2011, haben in Wiesbaden drei Jugendliche einen Obdachlosen totgeprügelt. Das Opfer, der 45jährige Straßenmusiker Kestutis Vaicackas aus Litauen, wurde von den Jugendlichen in der Parkanlage „Warmer Damm“ attackiert. Als Motivation gaben die Täter später im Verhör an: „Lasst uns mal wieder jemanden klatschen und abziehen.“ Das Opfer erlitt schwerste Kopfverletzungen. Ein Passant fand den Schwerstverletzten. Dieser verstarb infolge der erlittenen schweren Verletzungen, trotz Reanimationsmaßnahmen.

Die Polizei leitete eine Öffentlichkeitsfahndung ein, die zum Erfolg führte. Etwa zwei Wochen nach der Tat ermittelte die Polizei durch einen Telefonhinweis drei Täter. Die ermittelten Täter sind 16 bis 17 Jahre alt, einer von ihnen wird von der Polizei als sogenannter Mehrfach- und Intensivtäter eingestuft.
Ein Richter ordnete für alle drei Tatbeteiligten die Untersuchungshaft an.
Zwei der Tatbeteiligten haben in ihren Vernehmungen inzwischen ihre Tatbeteiligung eingeräumt.

Obwohl in den Medienberichten erwähnt wird, dass einer der mutmaßlichen Täter ein 16jähriger türkischer Staatsangehöriger ist, kann hier trotzdem eine rechte Tat vorliegen. Es ist nämlich wahrscheinlich das das Opfer von den Tätern ausgesucht wurde, weil es einer sozialen Randgruppe zugeordnet wurde, die generell als minderwertig und damit opfer-würdig eingestuft wurde.

* del: „Klatschen und abziehen“: Jugendliche prügeln Straßenmusiker tot, 18. März 2011, http://www.abendblatt.de/vermischtes/article1823286/Klatschen-und-abziehen-Jugendliche-pruegeln-Strassenmusiker-tot.html
* gxb/dapd: Jugendliche haben Obdachlosen totgeprügelt, 18.03.2011, http://www.focus.de/panorama/vermischtes/deutschland-jugendliche-haben-obdachlosen-totgepruegelt_aid_610079.html
* PPWH: Wiesbaden: Gewaltdelikt „Warmer Damm“ aufgeklärt – 3 Täter festgenommen, 18.03.11, http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/nav/168/16870ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046&uCon=d5751d3a-98e9-e211-1b24-212109241c24&uTem=5dd7059f-c5be-52f8-8de0-1121c7f5087f.htm
* Christian Ebner: „Lasst uns mal wieder jemanden klatschen“, Schwarzwälder-Bote, aktualisiert am 18.03.2011,