Archiv für April 2007

Übergriff in Prenzlauer Berg

Ein 23-jähriger Pankower hat gestern Nachmittag in Prenzlauer Berg einen vermutlich obdachlosen Mann angegriffen. Der Täter hatte sein Opfer gegen 17 Uhr an einer Tramhalte-
stelle in der Greifswalder Straße getroffen. Während er den Mann schlug und trat, filmte die 19-jährige Begleiterin des Angreifers die Szene mit einem Camcorder. Ein 38-Jähriger, der dem Angegriffenen zur Hilfe kam, wurde ebenfalls attackiert. Er erlitt Verletzungen an der rechten Hand und am linken Knie. Zeugen alarmierten die Polizei. Die Einsatzkräfte stellten die beiden Verdächtigen kurz darauf in der Nähe des Tatortes. Bei ihrer Festnahme leisteten sie Widerstand und beleidigten die Beamten. Der offenbar verletzte Obdachlose entfernte sich vom Tatort und konnte bislang nicht ermittelt werden. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung wurden beide Tatverdächtigen inzwischen entlassen. Gegen sie wird unter anderem wegen gefährlicher
Körperverletzung ermittelt.

(Pressemeldung der Berliner Polizei, Eingabe: 10.12.2006 – 15:10 Uhr)